Arbeiten mit mündlichen Korpora in der DGD2 (Tutorial)

Die Datenbank für Gesprochenes Deutsch (DGD2, http://dgd.ids-mannheim.de) bietet Zugriff auf 21 mündliche Korpora des Deutschen, darunter das Forschungs- und Lehrkorpus Gesprochenes Deutsch (FOLK) und das Korpus Deutsche Mundarten („Zwirner-Korpus“). Über die DGD2 können diese Gesprächs- und Dialektdaten explorativ erkundet und systematisch durchsucht werden. Damit lassen sich vielfältige Fragestellungen aus der Gesprächsforschung, aus der Variationsforschung und vielen weiteren sprachwissenschaftlichen Themenfeldern bearbeiten.

Das Tutorial bietet eine Einführung in den Datenbestand der DGD2 und in die Arbeitsweise mit großen mündlichen Korpora. Außer einem Interesse an gesprochener Sprache und an korpuslinguistischen Methoden setzt das Tutorial keine Vorkenntnisse voraus. TeilnehmerInnen werden gebeten, einen eigenen Computer mit einem aktuellen Internet-Browser (Chrome, Firefox oder Safari) sowie einen passenden Satz Kopfhörer mitzubringen und sich vor der Veranstaltung kostenlos bei der DGD2 zu registrieren.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s